24.07.2010 // 3.Camping-Tankumsee Fußballcup //
     
2. Camping - Tankumsee Cup 07

....und wieder mal die Berliner ......

Endlich waren zwei Jahre um und so konnte die 2 Auflage unseres Camping Tankumsee Cups gestartet werden. Das Wetter war mal wieder auf unserer Seite und so konnten 8 Mannschaften an den Start gehen. Das Team „Zum Camper“ hatte diesmal den Anmeldeschluss verpasst, da man sich am Stammtisch bis zuletzt nicht auf die Taktik einigen konnte. Hierfür hatte sich ein neues Team aus Berlin, die Turbine Spandau, angemeldet. Eine echte Überraschung, wie sich später rausstellen sollte.

Das Team die „Dream Boys Soccer“ aus unserer Mobilheimecke hatte die zweijährige Pause nicht gut getan, denn wie im ersten Turnier kam das Team erst spät auf Touren. Im letzten Spiel wurden schöne Spielzüge gezeigt und man lag lange im Ergebnis vorn. Mit dem Schlusspfiff kassierte man dann das 3:2 und belegte somit den 8.Platz. Bei unserem anschließenden Umtrunk hielten die „Dream Boys Soccer“ am längsten durch, waren die lustigsten und belegten zumindest hier den 1.Platz.

Den 7.Platz belegten „die Legionäre“. Dieses Team trat vor zwei Jahren noch unter den Namen Wolfsschweiger an. Man konnte erkennen, dass sich nicht nur der Name verändert hatte. Hier hatte Teammanager Mike Schuhmacher in seiner Mannschaft spielerische Akzente gesetzt und dies wurde dann mit dem 7.Platz belohnt. Nur bei der anschließenden Feier ging den Legionären die Puste ein bisschen schnell aus, hier würden wir uns nächstes Mal wünschen dass Ihr länger durchhaltet.

Den 6.Platz belegten dieses Jahr die „Glorreichen 7“. Der Vorjahresfinalist kam diesmal nur schwer in Tritt und war nach den Gruppenspielen punktgleich mit dem Team Camping Tankumsee. Das Halbfinale verpasste man nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz. Hier hatte sich die Vorbereitung mit Joggingeinheiten um den See nicht  ausgezahlt, denn zum Schluß wurden die Beine ein bisschen schwer. Im Spiel um den 5. Platz trafen die Glorreichen 7 auf unser jüngstes Team, die Freestyler.

Wie schon beim ersten Turnier waren unsere jüngsten wieder einmal für eine Überraschung gut. In den Vorrundenspielen konnte man gegen starke Mannschaften gut mithalten und zog somit verdient in das Spiel um den Platz 5 ein. Hier trotzten die "Freestyler" dem Finalsten aus dem letzten Turnier ein 2:2 nach regulärer Spielzeit ab. Ein dramatisches 7 Meterschießen konnte die jüngsten mit 3:2 für sich entscheiden. Hier merkte man, dass das monatelange Bolzen auf unserem Bolzplatz sich auszahlte.

Im kleinen Finale stand die zweite Überraschungsmannschaft aus Berlin, Turbine Spandau, dem Team Camping Tankumsee gegenüber. Auch diesmal wurde das Team Camping Tankumsee wieder von dem Altliga Team Westerbeck verstärkt und hatte lange Zeit keine Chance gegen die gut aufspielende Turbine. Die mit einigen  E –Jugendlichen Spielern versehende Turbine spielte den „Alten“ das ein oder andere Mal Knoten in die Beine. Zum Schluss hieß es 4:4 und auch hier gab es ein Elfmeterschießen. Hier konnten sich die Berliner mit 3:2 durchsetzten und erspielten sich verdient den 3. Platz.

Nun zum Finale. Wie schon im ersten Turnier hatten es unsere Berliner Freunde die Camper 0815 auch in diesem Jahr wieder geschafft. Diesmal hatte das Team absolute Startschwierigkeiten, konnte sich im Verlauf des Turniers aber steigern und hatte es diesmal mit dem Wolle – Team zu tun. Hinter dem Wolle Team verbirgten sich unsere Jugendlichen vom Campingplatz, die teilweise in der A-Jugend Ihres Heimatvereines spielen. Als Sponsor konnten unsere Jugendlichen nach tagelangen Verhandlungen unseren über die Grenzen bekannten Wolle vom Kiosk „Zum Camper“ gewinnen. Dieses Team spazierte geradezu durch die Vorrunde und stand zu Recht im Finale. Das Finale wurde somit zum absoluten Höhepunkt des Turniers. Vom Anpfiff an schenkten sich beide Teams nichts. Erst nachdem die erste Zeitstrafe des Turniers ausgesprochen wurde begann man Fußball zu spielen. Lange war das Spiel ausgeglichen, doch dann ging es Schlag auf Schlag. Das Wolle Team konnte mit 1:0 in Führung gehen.Danach glichen die Camper 0815 aus und konnten kurz danach in Führung gehen. Das Wolle Team wurde im weiteren Verlauf immer hektischer und nervöser. Dies nutzte die erfahrenen Spieler der Berliner und ließen den Ball gekonnt in ihren Reihen laufen. Schnell wurde das Ergebnis auf 5:1 geschraubt. Der Anschlusstreffer zum 5:2 sowie der Endstand von 6:2 waren nur noch Ergebniskosmetik. Somit hatten die Camper0815 zum 2. Mal den Cup gewonnen.

Sieger 07 "Camper 0815"

Die größte Steigerung zum ersten Turnier war jedoch die „3.Halbzeit“. Schön fanden wir, das alle Teams nach der Siegerehrung zusammen gefeiert haben. Löste sich die Gemeinschaft vor 2 Jahren doch ziemlich schnell auf, hielten diesmal fast alle bei Bratwurst und Freibier bis 1 Uhr morgens durch. Das sagt wohl alles.

Also dann bis zum nächsten Mal

hier alle Bilder

 

1. Camping - Tankumsee Cup 05

 

Am 30.07.05 war es soweit. Nachdem sich 6 Erwachsene Fußballteams sowie 2 Kindermannschaften gefunden hatten, konnten wir endlich unser erstes Fußballturnier auf unserem neuen Bolzplatz starten. Bei tollem Wetter und zahlreichen Zuschauern kam fasst Stadionatmosphäre auf. Diese Stimmung verleitete die Mannschaften zu super Spielkombinationen und weckte in dem einen oder anderen Spieler den Ehrgeiz.


Das mit viel Erfahrung ausgestattete Team aus der Gasstätte Zum Camper konnte nicht immer Ihre am Stammtisch ausgeklügelte Taktik umsetzen und belegte den letzten Platz. Diese Truppe hatte aber auf jeden Fall den Sinn dieser Veranstaltung verstanden und war auf jeden Fall die Lustigste. Den 7. Platz belegte das Team Die Dream Boys Soccer von den Wohnmobilheimen. Hier war in den ersten Partien ein wenig Sand im Getriebe. Nachdem das Team merkte wie gut Sie eigentlich wirklich spielen können, war das Turnier schon fast gelaufen. In den nächsten Turnieren wird sicherlich mehr als der 7. platz drin sein.


Die große Überraschung waren bei diesem Turnier Die wilden Fußball Kerle (6-13 Jahre). Diese Unterlagen zwar den Playboys im Spiel um Platz 5, konnten aber in den Vorrundenspielen gegen dieErwachsenen - Teams ein Spiel gewinnen und ein Spiel unentschieden gestalten. Es hat einfach Spaß gemacht den wilden Fußball Kerlen zu Zuschauen. Bei den Playboys konnte man schon erkennen, dass Der Deutsche Fußballbund sich keinen Sorgen um seinen Nachwuchs machen braucht. Hier waren schon echt gute Spieler dabei und somit ging der 5 Platz für die Playboys in Ordnung.


Im kleinen Finale standen sich die Teams vom Campingplatz Tankumsee und das Team Wolfsschweig 05 gegenüber. Das Team vom Campingplatz konnte in letzter Minute noch Spieler von der Alten Herren des SV Westerbeck verpflichten und konnte so lange, gegen die kampfstarken Wolfsschweiger, ein 0:0 halten. Dieses Spiel konnte lediglich durch ein 9 Meter Tor zu Gunsten des Campingplatz Teams entschieden werden. Bei den hochmotivierten Wolfsschweigern, die vor allem Kämpferisch alles zeigten, konnte sich besonders der Torwart mit sensationellen Paraden auszeichnen.


Im Finale standen die Glorreichen Sieben und die Camper 0815. Hier zeigte sich das in dem Team der Camper 0815 doch einige Akteure standen, die aktiv schon höherklassig gespielt haben. Obwohl die Glorreichen 7 alles versuchten, konnten sie die Spielzüge der Camper 0815 nicht stoppen. Somit nahmen unsere Berliner den Camping -Tankumsee Cup hoch verdient in Empfang. Trotz allem ist ein zweiter Platz für die Glorreichen 7 gegen einen so spielstarken Gegner ein toller Erfolg.

 

Sieger Camper 0815

Alles in allem hatten bei diesem Fußballturnier alle Mannschaften und Zuschauer Ihren Spaß. Wir möchten uns bei den Spielern sowie bei allen Zuschauern für die große Beteiligung und die gute Stimmung bedanken. Somit können wir nur sagen, dass es auf jeden Fall eine Neuauflage geben wird .

alle Fotos hier